• Gold und Silber für Dressurreiterinnen
    Jessica von Bredow-Werndl siegt am 5. Tag der Olympischen Spiele in Tokio vor "Altmeisterin" Isabell Werth. Judoka Eduard Trippel gewinnt Silber, im Synchronspringen und im Schwimmbecken gibt es Bronze für Deutschland.
  • Rassistische Entgleisung eines deutschen Rad-Funktionärs
    Patrick Moster sorgt beim olympischen Zeitfahren in Tokio für einen Rassismus-Eklat, indem er Sportler aus Afrika beleidigt. Hinterher entschuldigt sich der Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer.